Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Modulhandbuch BSc 180 LP
MH_BachelorManagementnatürlicherRessourcen180LP1Version2015.pdf (396,2 KB)  vom 01.10.2015

Modulhandbuch MSc 120 LP
MH_MasterManagementnatürlicherRessourcen120LP1Version2015.pdf (294,4 KB)  vom 01.10.2015

Weiteres

Login für Redakteure

Studiengang „Management natürlicher Ressourcen“

Flusslandschaft Mittlere Elbe

Flusslandschaft Mittlere Elbe

Der Studiengang „Management natürlicher Ressourcen“ verbindet in interdisziplinärer Form die Themenfelder „Wasser – Boden – Pflanze“ und wird durch die Bereiche Geowissenschaften und Agrarwissenschaften der Martin-Luther-Universität integrativ getragen.
Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen eine sowohl naturwissenschaftliche als auch ökonomische und planungsorientierte Herangehensweise sowie die Vermittlung grundlegender Kenntnisse und Arbeitsmethoden im Gelände, im Labor und der Modellierung.

Hydrogeologisches Prakktikum Eschwege (1), AG Prof. Wycisk

Hydrogeologisches Prakktikum Eschwege (1), AG Prof. Wycisk

Neben dem naturwissenschaftlichen Prozessverständnis der Umweltkompartimente Wasser, Boden und Pflanze werden die drei Bereiche im Sinnes eines nachhaltigen Managements dieser natürlichen Ressourcen behandelt. Dabei wird der umweltverträglichen Nutzung und dem Schutz von Ressourcen besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Hydrogeologisches Praktikum Eschwege (2), AG Prof. Wycisk

Hydrogeologisches Praktikum Eschwege (2), AG Prof. Wycisk

Der Studiengang ist damit auf die aktuellen Bedürfnisse der Berufsfelder wie der Umwelt-, Raum- und Landschaftsplanung sowie den Erfordernissen im Wasser-, Boden- und Naturschutz zugeschnitten und legt sowohl die Grundlagen für praxisorientierte Berufsfelder wie auch den wissenschaftlichen Dienstleistungsbereich von Büros, Consulting Firmen und Fachbehörden.

Bodenanalyse, AG Prof. Jahn

Bodenanalyse, AG Prof. Jahn

Das BSc-Studium dauert im Regelfall sechs Semester. Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad Bachelor of  Science (B.Sc.) Management natürlicher Ressourcen verliehen.

Für einen stärker wissenschaftsorientierten Abschluss gibt es einen konsekutiven, viersemestrigen M.Sc.-Studiengang (Master of Science - M.Sc. - Management natürlicher Ressourcen).

Info-Flyer Management natürlicher Ressourcen (BSc)
flyer_mnr.pdf (externe Datei)

Zum Seitenanfang